Viele Menschen haben sich bereits in der Vergangenheit für Handelsplattformen interessiert, die Ihnen den Handel an den internationalen Finanzmärkten ermöglichen. Der Grund dafür ist, dass diese Art zu handeln lohnende Erfolge einbringen kann, wenn Sie die richtige Strategie und die richtigen Partner haben. Eine zentrale Frage ist dabei stets, ob Sie sich auf Ihren Anbieter wirklich verlassen können und ob dieser tatsächlich Ihr Kapital auf getrennten Konten verwaltet. Sollte dies nicht der Fall sein, dann laufen Sie bei einer Insolvenz des Unternehmens Gefahr, dass auch Ihr Kapital der Insolvenzmasse zugeordnet wird. Dass Sie Ihr Kapital in einem solchen Fall in der Regel nicht wiedersehen, sollte jedem Investor klar sein.

Natürlich gibt es einige Anbieter, die von wichtigen Regulierungsbehörden überprüft werden, aber es gibt auch viele weitere Handelsplattformen, welche zu Recht einen eher zweifelhaften Ruf besitzen, auch weil sie nicht reguliert werden. Damit Sie vorher wissen, auf was genau Sie sich einlassen, untersuchen wir in regelmäßigen Abständen die Anbieter des Marktes, um Ihnen eine Aussage bezüglich deren Seriosität geben zu können. Auch SternOptions musste sich einem solchen Test unterziehen. Im folgenden Artikel werden wir Ihnen daher detailliert darlegen, warum wir Ihnen von einer Investition mit Hilfe dieses Anbieters abraten würden.

TOP ROBOTS

RobotRatingBewertungSite Besuchen
9.8/10 Bewertung lesen
9.7/10 Bewertung lesen
9.7/10 Bewertung lesen

Die Plattform von SternOptions

Es gibt einige Merkmale von SternOptions, mit denen dieses Unternehmen versucht, möglichst viele unbedarfte neue Nutzer anzulocken. Dazu gehört zum Beispiel das Lernangebot, welches sich angeblich nicht ausschließlich an Anfänger richtet. Bei unserer Sichtung haben wir jedoch festgestellt, dass es dort vor allem um das Basiswissen geht und kaum weiterführende Artikel und Lerninhalte angeboten werden. Damit wird deutlich, welche Kunden sich dieser Anbieter wünscht. Hinzu kommt, dass auch die angebotenen Inhalte zum Teil auf veralteten Konzepten basieren, die längst überholt sind und keine allgemeine Gültigkeit mehr besitzen.

SternOptions ist zwar noch eine relativ junge Handelsplattform, dennoch haben sich schon viele Menschen dazu entschlossen, dort Ihr Glück zu versuchen. An der geringen Zahl an tatsächlich aktiven Händlern und den zahlreichen negativen Bewertungen im Internet lässt sich jedoch ablesen, dass dieses Unternehmen nicht die Erfolge erreicht, die es verspricht. Die Vielfalt an den für das Trading angebotenen Vermögenwerten ist groß, aber wenig strukturiert und damit oftmals unübersichtlich. Viele andere Anbieter machen das besser, sodass wir Ihnen empfehlen, sich nach einer Alternative umzusehen.

Wie Beginnen Sie am besten?

Eigentlich ist der Handel an den internationalen Finanzmärkten vergleichsweise einfach, wenn Sie die entsprechenden Gesetzmäßigkeiten kennen und eine gute Strategie entwickelt haben. Die mangelnde Benutzerfreundlichkeit der Handelsplattform behindert jedoch das Trading und führt häufig dazu, dass Sie den optimalen Zeitpunkt verpassen, weil diese auch nicht schnell genug reagiert.

Die Einrichtung eines Benutzerkontos ist hingegen recht simpel gestaltet. So müssen Sie eine ganze Reihe von Angaben machen, zu denen vor allem Name, Anschrift und E-Mail-Adresse gehören. Durch die zusätzliche Verifizierung bei einer gewünschten Auszahlung kommt es bei SternOptions häufiger vor, dass die Auszahlung Ihres Kapitals deutlich länger als bei anderen Handelsplattformen dauert. Die Höhe Ihrer Einzahlung muss zu Beginn mindestens 250 USD betragen, damit der Anbieter sichergehen kann, dass Sie es tatsächlich auch ernst mit dem Trading meinen. Gleichzeitig können Sie Ihren Kundenberater darum bitten, dass dieser Ihnen ein Demokonto einrichtet, damit Sie Ihre Strategien in Ruhe ausprobieren können. Bitte beachten Sie dabei jedoch, dass es immer wieder Berichte zu Manipulationen bei diesen Demokonten gibt. Obwohl uns selbst solche Vorfälle noch nicht aufgefallen sind, stellt dies keine Garantie dafür dar, dass es diese nicht doch gibt.

Für den eigentlichen Handel an den internationalen Börsen wählen Sie auf der Handelsplattform zunächst einmal den interessanten und geeigneten Vermögenswert aus. Im Anschluss können Sie den Verlauf dieses Handels genau beobachten und so Ihre Schlüsse für die eventuell nötige Anpassung Ihrer Strategie ziehen.

Bei SternOptions ist für den Handel kein Download notwendig

Um direkt mit dem Handel bei dieser Handelsplattform für das Online-Trading an den internationalen Finanzmärkten zu beginnen, ist keine Installation und auch kein Download erforderlich. Damit haben Sie von überall, mit jeder Art von internetfähigen Gerät die Möglichkeit, auf Ihr Konto zuzugreifen und Trades zu machen. Auch von unterwegs mit Ihrem Smartphone oder Tablet. Wobei es für die letzteren beiden Fälle, also die mobile Nutzung, Apps von SternOptions gibt, die Ihnen jedoch das Leben kaum erleichtern werden.

Der Einstieg bei SternOptions in drei Schritten

Der Ablauf orientiert sich an einem Drei-Schritt-Schema. Der erste Schritt ist die Registrierung und die damit verbundene Eröffnung eines Kontos. Damit dieses von Ihnen für den Online-Handel genutzt werden kann, fordert SternOptions eine erste Einzahlung von mindestens 250 USD. Die Höhe entspricht dem Branchendurchschnitt. Wenn Sie es wünschen und dieses Kapital wirklich entbehren und bei SternOptions damit handeln wollen, können Sie natürlich jederzeit auch höhere Beträge einzahlen. Der in Schottland ansässige Anbieter gewährt Ihnen einen Bonus von bis zu 100% auf Ihre erster Einzahlung von echtem Kapital. Lassen Sie sich jedoch davon nicht blenden, denn an die Auszahlung desselben ist mit hohen Hürden verbunden.

Sie sollten für Ihre Einzahlungen jedoch nur das Kapital verwenden, was Sie tatsächlich derzeit nicht benötigen. Im nächsten Schritt erfolgt das Online-Trading – also die eigentliche Arbeit. Schlussendlich verbleibt als dritter Schritt die Auszahlung des übriggebliebenen Kapitals. Dabei stehen Ihnen eine ganze Reihe an Auszahlungsmethoden zur Verfügung. Dies sind unter anderem: VISA, MasterCard, Skrill, CashU, Moneybookers und Überweisung.

Hinweis: Für eine bessere Alternative besuchen Sie unsere bewährte Investmentplattform.

Erfolgreich mit SternOptions?

Der richtige Partner ist eine entscheidende Voraussetzung, um mit dem Handel an den internationalen Finanzmärkten auch auf Dauer erfolgreich sein zu können. Auch wenn wir SternOptions nicht für einen verlässlichen Geschäftspartner halten, haben wir dennoch jede Anstrengung unternommen, um zu ergründen, welche Erfolge Sie mit dieser Online-Handelsplattform tatsächlich erreichen können. Das kleinstmögliche Handelsvolumen beträgt bei SternOptions 10 USD, was je nach eingezahltem Kapital schon eine Hausnummer sein kann. Wir empfehlen Ihnen, sich unbedingt an die allgemeingültigen Empfehlungen zum Money Management zu halten, damit Sie am Ende keine bösen Überraschungen erleben. Inwieweit sich SternOptions in Zukunft weiterentwickeln wird, ist derzeit unklar. Momentan gibt es jedoch nach Angaben des Anbieters keine Bestrebungen, eine Lizenz einer anerkannten europäischen Aufsichtsbehörde zu erhalten.

Wenn Sie die Online-Handelsplattform von SternOptions nutzen, dann ist diese auf den ersten Blick kostenlos. Das bedeutet, dass der Anbieter weder monatliche Gebühren noch eine Gebühr für die eigentliche Anmeldung von Ihnen verlangt. Nach den Unternehmensangaben bleibt das eingezahlte Kapital das Eigentum der Händler; wie sich dies jedoch im Falle eine Insolvenz verhält, bleibt ungewiss. Für das tatsächliche Trading werden dennoch Gebühren fällig, welche sich an der Art und Höhe der Investition orientieren. Bitte bedenken Sie, dass Sie die zu zahlenden Gebühren ebenfalls wieder reinholen müssen, um wirklich erfolgreich zu sein.

Handelt es sich bei SternOptions um eine betrügerische oder seriöse Online-Handelsplattform?

Die von uns erhaltenen Kenntnisse lassen es nicht zu, die Seriosität des Anbieters von SternOptions zu bestätigen. Zwar können wir auch nicht mit Sicherheit sagen, dass es sich um einen Betrug handelt, aber es gibt einige Anzeichen, die darauf hindeuten könnten. Der Anbieter hat sich zwar bisher offiziell nichts zu Schulden kommen lassen, jedoch gibt es eine große Gruppe an unzufriedenen Kunden. Sie wollten es sich also genau überlegen, ob Sie diesem Unternehmen eine Chance geben oder sich nicht lieber für eine seriöse und getestete Alternative entscheiden.

>> Jetzt Konto eröffnen <<

Die Fortbildungsangebote von SternOptions

SternOptions will sich nach eigenen Angaben unter anderem mit dem eigenen Angebot zur Fortbildung von der Masse der anderen Unternehmen abheben. Das hat dazu geführt, dass es eine lange Liste mit Angeboten gibt, welche sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen einen Mehrwert bieten sollen. Wir haben uns dieses genauer angesehen und glauben nicht, dass diese Informationen und Anleitungen ausreichen, um sich von einem Anfänger zu einem Profi weiterzuentwickeln. Die meisten Artikel und Videos beschäftigen sich mit den Eigenheiten der Handelsplattform und nicht mit der eigentlichen Strategie für den Handel an den internationalen Finanzmärkten. Die Angebote für Fortgeschrittene lassen sich ebenfalls an einer Hand abzählen.

Der Support und Kundendienst von SternOptions

Freundlichkeit und Kompetenz sind nicht gerade die Tugenden, mit denen sich der Kundendienst von SternOptions besonders hervorhebt. Nur wenige unserer Probleme konnten auf Anhieb gelöst werden, weil wir selten einen kompetenten Ansprechpartner in der Leitung hatten. Alle üblichen Kommunikationskanäle, wie E-Mail, Telefon und Live-Chat sowie ein Kontaktformular stehen zu Ihrer Verfügung, jedoch kann die Erreichbarkeit eingeschränkt sein.

Zusammenfassung und Fazit zu SternOptions

Wir haben erhebliche Zweifel daran, dass es sich bei SternOptions um einen seriösen Anbieter handelt. Daher empfehlen wir Ihnen unsere positiv getesteten Online-Handelsplattformen, mit denen Sie auch in Zukunft noch viel Freude haben werden!

Zusammenfassung

High_risk_stamp_DE_150x120pxNach einer intensiven Analyse durch unser Team kamen wir zu dem Schluss, dass die SternOptions nicht vertrauenswürdig ist. Wir empfehlen Ihnen, mit der Sicherheitskontrolle fortzufahren und sich vor Betrug zu schützen, indem Sie eine erstklassige und vertrauenswürdige Handelsplattform von BinaryEuropa.com nutzen.

 

Trusted_logos_BEU_small

ODER

Wählen Sie aus unseren sichereren TOP-Robot!